AKTUELL

7-17: Liebe Andrea-Berg-Fans, wir hoffen, dass es euch allen gut bei uns gefallen hat.

Unser Haus ist für das Heimspiel-Konzert in 2018 bereits voll belegt. Bitte bei uns nicht mehr anfragen. 

6-17: Es sommert auch bei uns, es ist Juni und knalleheiß. Hier ein paar aktuelle Bilder des Hauses.

5-15: Der 1.Mai erinnerte diees Jahr eher an Winteranfang denn an Frühling! Dies hatte dann auch seine Auswirkungen auf unseren Tag der offenen Tür. Schade. Nichtdestotrotz: Jürgen Depperts Auftritte waren phantanstisch, wir werden sicherlich in Zukunft noch mehr von ihm sehen und hören.

Danke allen Besuchern, die trotz Dauerregen zu uns gefunden haben. Besonderen Dank an alle Helfer!

4-17: Update zur Offenen Tür am 1.Mai:

12 Uhr: Wir machen auf

13 Uhr: Am Antipastibuffet darf zugelangt werden

14 Uhr: 1.Auftritt des Baritons Jürgen Deppert (Bild).

16 Uhr: 2.Auftritt des Baritons

Dauer jeweils 1/2 bis 3/4 Stunde.

Bitte beachten: Die erste Vorstellung ist Stand 23.4. bereits gut belegt Es empfiehlt sich auf die 2.Vorstellung zu gehen.

4-17: Toll, unser Blauregen in diesem Jahr.  Nach mageren Jahren diesmal wieder ein phantastischer  Blütenreichtum.

4-17: Fertig ist unser neuer Balkon, der vor dem Zimmer "Klee". Und fertig sind auch die Umbauarbeiten in Klee. Wir sind zufrieden und hoffentlich unsere Gäste auch.

Herzlichen Dank an das Zimmereigeschäft Jäger, an die Installationsfirma Bechthold, an Elektro-Krimmer, an das Malergeschäft Glass. Gute Arbeit!

4-17: Es gibt ihn auch in diesem Jahr wieder, unseren Tag der offenen Tür am 1.Mai, diesmal wieder mit den mediteranen Antipasti von Cucinattilio.  Und als besonderen musikalischen Leckerbissen konnten wir Jürgen Deppert, den Backnanger Bariton, gewinnen. Infos über Jürgen Deppert auch unter www.derbariton.de sowie bei YouTube.

Er wird Arien aus seinem Programm "Oper auf Schwäbisch" zum Besten geben. Als Zuschauer/-hörer werden Sie es zeitlich nicht schaffen zum Lachen in den Keller zu gehen!

Auftritte des Baritons sind  um 14 Uhr und um 16 Uhr vorgesehen. Als kleinen Unkostenbeitrag wünschen wir uns € 5,-- Eintritt für dieses Schmankerl.

Das Antipastibuffet öffnet um 13 Uhr. Der Grill und die Getränke stehen ab 12 Uhr zur Verfügung.

3-17: Hier einige Fotos von der Neugestaltung des Zimmers "Klee" und der Anbringung des kleinen Dachbalkons.

2-17: Andrea-Berg-Fans: Wir sind vom 14.-16.7. voll belegt, bitte keine Anfragen mehr.

2-17: Wir renovieren (mal wieder). Diesmal im Beereich des Zimmers "Monet". Verbesserung der Dachdämmung und Einbau neuer Dachfenster und eines kleinen Dachbalkons. Fertig vermutlich im April.

1-17: Es sind schon gut 4-5 Jahre her, dass wir im Seminar- und Gästehausbereich die Preise das letzte Mal angehoben haben. Große und kleine Investitionen in den vergangenen Jahren, wie z.B. die Pflasterung des Hofes, Verbesserungen bei den sanitären Anlagen etc.  machen es unumgänglich, dass wir in diesem Jahr die Preise für die Übernachtungen etwas anheben müssen. siehe hierzu unsere Preisliste. Wir bitten um Verständnis.

1-17: Die therapeutische Praxis in der Schöntaler Scheuer hat ab sofort eine eigene Internetseite, und zwar www.praxis-schoentaler-scheuer.de.

12-16:

Allen Kunden und Freunden unseres Hauses eine geruhsame festliche Zeit.

Herzlichen Dank für die gute Zusammenarbeit und die freundlichen Begegnungen.

 

Ihr Team der Schöntaler Scheuer.

12-16: Wir haben zwei immerwährende Kalender zusammen gestellt mit Bildern von der Schöntaler Scheuer. Der größere ist ein Wandkalender, der kleine ein Tischkalender (siehe Bild). Wir verkaufen die Kalneder zum Selbstkostenpreis, den großen für € 25,--, den kleinen für € 10,--, jewils zzgl. evt. Portogebühren. Können aber auch bei uns direkt erworben werden.

12-16: Wir halten es für eine Selbstverständlichkeit, dass sich unsere Gäste bei uns wohl fühlen sollen. Insoweit ist ein Lob von Gästen für uns eine Bestätigung, dass wir einigermaßen richtig liegen. Über den neuen Eintrag einer Gruppe bei www.gruppenhaus.de/schoentaler-scheuer-backnang-hs4293.html haben wir uns sehr gefreut.

10/16: Die Europafahne auf dem Balkon der Schöntaler Scheuer? Es wird Zeit, Flagge zu zeigen, dachten wir. Für unser Europa.

Dazu passend: Ian Kershaw: "Höllensturz. Europa 1914 bis 1949"

9/16: Wir sind wieder an Bord. Einen schönen Spoätsommer wünschen wir unseren Kunden und Lesern.

8/16: Um Urlaubsbedürfnisse erfüllen zu können  fährt die Scheuer bis zum 3.9. einen reduzierten Betrieb. Wir können leider in der Zeit keine neuen Gäste aufnehmen und die Praxis ist geschlossen. Mit der Bitte um Verständnis.

6/16: Es gibt immer noch Anfragen betreffend Übernachtungen anl. Andrea-Berg-Konzert 22.-24.7.16. Wir sind leider belegt, und dies schon seit fast einem Jahr!

6/16: Wir brauchen Verstärkung im Bereich Reinigung/Hauswirtschaft. Zunächst auf € 450,-- Basis, in erster Linie montags und freitags.

Rufen Sie uns oder schicken Sie uns eine Mail, wenn Sie Interesse haben, bei uns mitzuarbeiten.

5/16: So viele Neugierige wie nie zuvor kamen zu unserem Tag der offenen Tür am 1.Mai! Das freut uns sehr und es freut uns, dass wir auch Zeit für gute Gespräche hatten. Das Wetter hat auch noch, wider erwarten, mitgespielt. Leider haben wir in der ganzen Aufregung vergessen, Bilder zu machen. Vielleicht kommen noch ein paar nach, wurden uns zumindest zugesagt...

Und sind eingetroffen, siehe unten.

4/16: Ja, es gibt auch in diesem Jahr wieder einen 1.Mai in der Schöntaler Scheuer, dieses Jahr liegt der Schwerpunkt auf er Möglichkeit, das Haus und seine Angebote im Rahmen eines Tags der offenen Tür kennen zu lernen. Wie immer gibt es eine gute Getränkeauswahl  und Speisen, dieses Mal in erster Linie vom Grill.

Näheres hier.

4/16: Es ist geschafft. Der Hof ist gepflastert und es sieht  gut aus. Hier Bilder vom Werdegang:

3/16: Wir werden unseren Hof vom Teerbelag befreien und mit einer Pflasterung dem restlichen Ambiente anpassen. Die Arbeiten werden in der Woche nach Ostern beginnen und ca. 3 Wochen dauern. Wir bitten jetzt schon unsere Gäste für die dadurch enstehenden Unannehmlichkeiten um Verständnis.

2/16:  Sie war "nur" ein Hund, und doch hat sie uns allen so unendlich viel geben können. Sie konnte frech und lieb sein, laut und leise, sich einpassen und doch autonom bleiben. Sie war vorsichtig und zielstrebig, erreichte ihre Ziele einfühlsam. Sie war voller bedacht und doch voller Leben, ein einzigartiger Charakter.

Jetzt ist sie von uns gegangen, einfach so,  ganz schnell und viel zu früh, unsere Eurasierin ELLA. Uns bleibt der Trost, dass sie unendlich vielen Menschen Freude bereitet hat. Das Lächseln, das sie auf unseren gemeinsamen Reisen und bei unseren Gästen auf zahllosen Gesichtern ausgelöst hat, wird uns immer in Erinnerung bleiben.

 

"Schade, dass Du gehen musst, lang vor Deiner Zeit,

so wie ich die Dinge seh, tuts Dir selbst schon leid,

einfach so hinauszugehn, hast Du mal bedacht,

was Dein fortgehn uns, meine Freundin, für einen Kummer macht?"

Nach Reinhard Mey

11/15: Es ist soweit: Unsere  Webseite ist aktualisiert und umgestaltet, hat aber noch Projektcharakter. Es gibt noch ein paar Baustellen.

An dieser Stelle ein großes Dankeschön an Gerhard Edel von edel intermedia.

6/15:  Auch am Schöntaler-Scheuer-Team geht der Zahn der Zeit nicht spurlos vorbei.  Um etwas mehr Freizeit zu bekommen,  müssen die Scheuer-Aktivitäten ein wenig  zurückgefahren werden. Eine unserer Überlegungen war,  den  Bereich des Seminar-Gruppenhauses zu schließen und nur noch den Gästehausteil geöffnet zu lassen. In Anbetracht der vielen Stammkunden verwarfen wir jedoch diesen Gedanken bzw. schieben ihn  hinaus.  Wir werden jedoch kleinere Gruppen / Veranstaltungen nicht mehr bedienen können. Ab 1.1.2016 können wir nur noch Gruppen aufnehmen, die zu einen betimmten Mindestumsatz buchen, siehe hierzu unsere Preisliste.

4/14: Auch in diesem Jahr am 1.Mai Cucina und Tag der offenen Tür, mit Speisen aus der Küche unseres Attilio und Gegrilltem von David aus Florida. Dazu wie immer excellente Weine, Biere und sonstige Getränke.

9/13: Topsy, unsere Katze, ist tot. Sie hat uns und vielen Seminarhausgästen eine Unmenge Freude bereitet, unerschrocken und schmusebedürftig wie sie war. Topsy -  in unserer Erinnerung wird sie ewig leben.

 

 

4/13: Tag der offenen Tür mit Cucina wie immer am 1.Mai

Wenn Sie erfahren wollen, was wir in der Scheuer so alles machen, dann sind Sie recht herzlich eingeladen. Für das berühmte leibliche Wohl sorgt auch in diesem Jahr wieder unser Italo-Schwabe Attilio, unterstützt am Grill von unserem Mann aus Florida, David Bookheim. Dazu gute Weine und andere Getränke.

1/13: Es gibt einen wunderschönen Kalender von Frau Stefanie de Buhr für das Jahr 2013 mit 12 Aufnahmen von Backnanger Fachwerkgebäuden. Darunter befindet sich auch die Schöntaler Scheuer.Näheres unter www.esdebe.de.

6/12: Die unten genannten Tiefbauarbeiten sind abgeschlossen, die Scheuer ist wieder normal erreichbar.

5/10: Die energetische Sanierung der Vordergebäudes ist abgeschlossen. unter anderem wurde ein Gasbrennwertkessel eingebaut, eine Warmwassersolaranlage installiert und Teile der Außenwände isoliert. Außerdem bekam das Gebäude in Teilen einen neuen Anstrich.

7/09: Angela ist zurück in ihr Heimatland England gegangen. 20 Jahre war sie hier und hat die Schöntaler Scheuer maßgeblich mitgestaltet und mitgeprägt. Insoweit lebt  ein Teil von ihr weiter hier.

12/09: Das Vordergebäude wird in Teilen energetisch saniert und bekommt eine neue Heizung, basierend auf Gas-Brennwerttechnologie und einer thermischen Solaranlage. Die Arbeiten sollen bis März 2010 abgeschlossen sein.

12/07: Unser Haus hat Zuwachs bekommen in Gestalt einer 8-Wochen-alten Eurasierhündin. Ella heißt das freche Tier.